Freitag, 18. Februar 2011

Liebe

Schönen Guten Morgen,

ich hoffe ihr alle hattet eine erholsame Nacht. Meine war leider etwas bescheiden, mich plagte Sodbrennen von allerfeinsten.

Aber dank meines Mannes von dem ich diese tolle Jasminblume zum Valentinstag bekommen habe, geht es mir launen technisch schon wieder etwas besser. Das Wohnzimmer ist umhüllt mit einem zauberhaften Duft. Herrlich. Und das dank nur einer einzigen Blüte die aufgegangen ist.

Nun, werde ich weiterhin versuchen mich hier in dem ganzen noch für mich Wirr Warr zurecht zu finden. Zumindestens habe ich gestern schon mal einen Header rein bekommen. Der erste Versuch war extrems groß, nun ist es in einem solala Bereich. Hätte ihn viel lieber etwas länglicher und nicht sooo breit und groß.  Und den Hintergrund muss ich auch noch irgendwie für mich passend machen. Stück für Stück. Hauptsache man kann erkennen was ich hier fabrizier. :o)

Zauberhafte Grüße
Steffi

Kommentare:

  1. Guten morgen liebe Steffi, dein Blog macht sehr schöne Fortschritte. Mit der Headerbreite musst du ein wenig an den Einstellungen feilen.

    Ich hoffe, deine letzte Nacht war etwas besser und du wirst nicht mehr vom Sodbrennen belästigt.

    Ich wünsche dir einen schönen Freitag.
    Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Steffi!
    Erstens: Das Headerbild ist schon sehr traumhaft! Ich muss mir auch noch ein interessanters machen. Jetzt wo ich ja auf PhotoScape gekommen bin, kann ichs ja versuchen! ;o) Und zweitens: Zum Thema Sodbrennen hab ich ein gutes Mittel für Dir. Wenns kommt, dann gleich Mineralwasser (prickelnd) trinken und 5 Stück Mandeln!!! Die Blausäure, die in den Mandeln enthalten ist, wirkt dagegen! Es hat schon vielen geholfen und ich hoffe auch Dir! Falls Du es versuchst und es hilft, lass es mich bitte wissen!
    Alles Liebe!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  3. Gabriella ich danke dir für diesen Tipp, ich werde diesen auf jeden Fall umsetzen. Muss mir dafür aber erst noch Mandeln kaufen und dann kann es los gehen. Ich hoffe die Wirkung die anderen schon geholfen hat, wird auch mir helfen.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Steffi ,
    habe dich gerade auf meinem Blog gesehen .
    Gegen Sodbrennen hilft ein Schluck Konserven ( also ) Dosenmilch , bindet die Säure oder klingt fies wirkt aber 100%ig Maggi . Einfach ein Schluck davon . Das trinkt mein Mann , wenn er keine Magensäurebinder in Tablettenform dabei hat . Und er muß es ja wissen ( Arzt )Ich bevorzuge als Hausmittel für mich Zwieback , den Tipp gab mir meine Hebamme für die erste Schwangerschaft vor fast 26 Jahren . Seitdem hilft es mir .
    Deine ersten sShritte in die Bloggerwelt sind doch sehr gelungen . War vor knapp drei Wochen als ich anfing auch verunsichert . Nun lerne ich immer noch dazu , und es klappt auch immer besser .
    Liebe Grüße und gute Besserung Christine

    AntwortenLöschen
  5. Danke Christine...ich habe das mit Maggi ausprobiert, als ich auf die schnelle nichts anderes parat hatte und ich muss sagen, seitdem hab ich kein Sodbrennen mehr. Ich bin gespannt, ob es nun wirklich daran liegt oder doch eher Zufall.

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar :o)